Das versteht man darunter!

Es ist eine Mikromassage auf Zellebene!

Entspannung pur mit Klangschalen
Entspannung pur mit Klangschalen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die einfachste Erklärung für  Klangmassage (man kann es auch als Klangbehandlung, Klangschalenbalance benennen) ist jene:

 

Sie ist  eine MIKRO-MASSAGE auf ZELLEBENE!

 

Die Wirkungsweise ist sehr leicht verständlich erklärbar, da es sich um  ein physikalisches Ereignis handelt, welches  in unserem Innersten geschieht. Die Klangschwingung bewegt unsere Körperzellen, beruhigt unsere Gehirnwellenaktivität etc.

 

Messbar sind Auswirkungen auf unsere Atemfrequenz, Herzschlag, Puls, Gehirnwellenaktivität.

 

Die Klangmassage ist eine sehr wirkungsvolle und ganzheitliche Methode zur Stressreduktion, Gesundheitsförderung sowie zur Gesundheitsvorsorge.

Sie trägt wesentlich dazu bei, zu entschleunigen, wieder zu Ruhe zu kommen, abzuschalten und in dieser Ruhe Kraft zu tanken!

 

Übrigens: Studien beweisen die Wirkung! Angewendet wird sie mittlerweile erfolgreich in Kurbetrieben, Wellnesshotels, in der Musiktherapie, in der Demenzbegleitung, in Kindergärten, in der Sterbehilfe.

 

Gerade in unserer lauten und hektischen Zeit,  ist zu Ruhe zu kommen, abzuschalten, endlich mal den Alltag hinter sich lassen zu können etwas sehr Wichtiges!

Denn nur so können wir wieder Kraft tanken, unsere Selbstheilungskräfte aktivieren, gestärkt und gelassen unseren Alltag bewältigen.

 

Klangmassage  ist  relativ  leicht erlernbar und unkompliziert anwendbar.  Sie kann sehr hilfreich sein bei  vielerlei Beschwerden wie z.B. Schlafstörungen, Gelenksbeschwerden, Verspannungen, Verdauungsstörungen, Problemen in den Wechseljahren, Regelbeschwerden, Nervosität, Ängsten, Burnout, Konzentrationsstörungen  etc.  

 

 



WOFÜR IST SIE GUT?

  • Tiefenentspannung 
  • Aktivierung deiner Selbstheilungskräfte
  • die Ursache deiner Beschwerden finden
  • bei Schlafstörungen und Einschlafproblemen 
  • Kraft und Energie tanken
  • Linderung bzw. Auflösung von Schmerzzuständen wie Kopfschmerzen, Gelenksbeschwerden, Menstruationsbeschwerden u.ä.
  • Bei Verspannungen z.B. im Nacken-Schulterbereich
  • Bei Verdauungsstörungen
  • Bei hohen Blutdruck
  • Zum Stressabbau und Steigerung des körperlichen Wohlbefindens
  • Zur Stärkung der Selbstheilungskräfte
  • Für innere Ruhe und Gelassenheit 
  • Zur Förderung von Intuition und Kreativität
  • Konzentrationstärkung
  • Loslassen von Altem, Vergangenem – JA-sagen zu Neuem
  • Zur Gesundheitsvorsorge allgemein
  • zur Begleitung während depressiver Phasen und zur Burnout-Prophylaxe
  • zur Begleitung während der Chemotherapie
  • Zur Nervenberuhigung
  • Bei Burnout und leichten depressiven Verstimmungen
  • Bei Unsicherheiten und Ängsten
  • Zur Verbesserung der Feinmotorik
  • Bei Wahrnehmungsstörungen

WICHTIGER HINWEIS: Eine Klangmassage ersetzt keinen Arztbesuch, keine psychologische oder sonstige therapeutische Behandlung! Bitte Therapien weiterhin beibehalten, keinerlei Medikamente absetzen, Beschwerden immer vom Arzt abklären lassen! Ich stelle keine Diagnosen und gebe keinerlei Heilversprechen!

 

Ich freue mich,  wenn ich dich auf deinem Weg

zum Gesundwerden begleiten darf!



Wo liegt der Ursprung?


Klangschalen werden sanft angespielt
Klangschalen werden sanft angespielt

Der Ursprung des Heilens mit Klang reicht bis auf 5000 Jahre zurück und ist in Indien zu finden, konkret in den VEDISCHEN HEILKÜNSTEN. 

Klänge und Musik bewirken weit mehr als nur Entspannung: sie üben einen konkreten Einfluss auf Körper, Geist und Seele aus! Diese Erkenntnisse sind weitreichend bekannt.

 

Klangschalenmassage ist eine überaus wertvolle Methode zur Gesundheitsvorsorge. Es ist bewiesen, dass Stress unser Immunsystem schwächt. Unsere Selbstheilungskräfte werden durch die Klangmassage stark angeregt. VORBEUGEN IST EINFACH ALS HEILEN.

Die heilsamen Klänge bringen uns wieder in Einklang mit uns selbst, in unsere Mitte, in unsere Kraft, in unsere Klarheit!

 

Klangmassage kann vom Babyalter bis ins hohe Alter angewendet werden.

 

 

 


Was hat das mit "Massage" zu tun?

konzentrische Wellen
konzentrische Wellen

Lassen wir einen Stein ins Wasser  fallen, entstehen konzentrische Wellen, die sich ausbreiten. Jedes Molekül des Wassers wird auf diese Weise in Bewegung versetzt.  Ähnliches geschieht bei einer Klangmassage in unserem Körper, der ja aus ca. 80 % Wasser besteht.

 

Unser Körper fungiert somit als Schwingungsträger, es entsteht ein MIKROMASSAGE AUF ZELLEBENE. Die feinen Vibrationen/ Schwingungen "massieren"!

Es handelt sich dabei um ein physikalisches Ereignis.

Wir gehen in Resonanz damit und so versucht der Körper wieder in seine ureigenste Schwingung zu kommen, seinen Idealzustand  herzustellen! 

 

Heidi Grasserbauer
Heidi Grasserbauer